Strecken

Strecken

Hier finden sie die Informationen zu den verschiedenen 4x4 Strecken beim Offroad Budel Event und die Erklärung für welchen Fahrzeugen/Fahrer jede Strecke sich eignet.
Es gibt die folgende Strecken: (Achtung: ALLE Strecken führen teilweise über einen harten und teilweise über einen weichen Boden)

Blaue Strecke

Diese Strecke führt durch die schöne Umgebung der Gemeinde Cranendonck und bietet die Möglichkeit anzuhalten an verschiedenen Sehenswürdigkeiten.
Die strecke eignet sich für ALLE 4x4 Fahrzeugen, sogar für die die nicht über eine zusätzlichen Offroadausstattung verfügen.
Möchten sie diese Strecke fahren mit Kinder im Auto? Fragen sie dann nach dem speziellen Kinderroadbook. Damit sind keine extra Kosten  verbunden.

Rote Strecke

Diese Strecke führt sie zu verschiedenen Gelände und bietet mehreren mittelschweren Herausforderungen. Bei jeder Herausforderung wählen sie selbst ob sie daran teilnehmen möchten, oder dass einfach daran vorbeifahren werden. Die Strecke eignet sich nur für erhöhte 4x4 Fahrzeuge die mit “ALL TERRAIN” Reifen und eine Schleppband ausgestattet sind. Ob ihr Fahrzeug den Minimum Maßnahmen entspricht wird bestimmt während der Technischen Abnahme. Die Strecke eignet sich für Fahrer die eine Herausforderung suchen.

Schwarze Strecke

Die Strecke führt sie zu verschiedenen Gelände mit darauf die schwersten Herausforderungen. Bei jeder Herausforderung sind sie selbst dafür zuständig sich zu entscheiden ob sie daran teilnehmen, oder einfach daran vorbeifahren möchten. Die Strecke eignet sich nur für erhöhte 4x4 Fahrzeuge die mit minimal “MUD” Reifen, eine große Spule, Schleppband und Baumband ausgestattet sind. Ob das Fahrzeug den Minimum Maßnahmen entspricht, wird während der Technischen Abnahme kontrolliert und festgestellt.

Optie Terrein-Terrein

Teilnehmer, die nicht die gesamte Route fahren wollen, aber nur das Beste aus ihrem Fahrzeug bekommen wollen, können in diesem Jahr für die Landroute wählen.
Dies führt direkt über asphaltierte Straße von Ort zu Ort und ist für ein Fahrzeug, das die Anforderungen für die rote oder schwarze Route trifft.
Sie können Ihre Präferenz angeben bei die Registrierung.
Zuerst wählen Sie die rote oder schwarze Route, und dann angeben, dass Sie der Terrain-Terrain-Variante fahren wollen.

 

Achtung: Auf den Strecken und bei den Einfahrten der Gelände wird kontrolliert auf Teilnahmebestätigung und Handschlaufen. Stellen sie sicher dass der Teilnahmeaufkleber klar auf dem Fahrzeug aufgeklebt wurde und die Handschlaufen immer getragen werden. Personen die mit einem unakzeptablen Verhalten erwischt werden können ohne Rückgabe des Eintrittsgeldes vom Event entfernt und ausgeschlossen werden.